Sonographie

Sonographie, auch Echographie oder umgangssprachlich Ultraschall genannt, ist die Anwendung von Ultraschall als bildgebendes Verfahren zur Untersuchung von organischem Gewebe in der Medizin.

Ein wesentlicher Vorteil des Ultraschalls, gegenüber dem in der Medizin ebenfalls häufig verwendeten Röntgen, liegt in der Unschädlichkeit der eingesetzten Schallwellen. Auch sensible Gewebe, wie bei Ungeborenen oder Babys, werden nicht beschädigt; die Untersuchung verläuft schmerzfrei.

Für uns ist die Untersuchung ein Bestandteil der diagnostischen Routine. Wir nutzen die dynamische Untersuchung um Pathologien an allen großen Gelenken, der Muskulatur und den Sehnen zu erkennen.